Angelerlebnisse am Wildfluss

Die Umgebung von Sorsele zählt zu den attraktivsten Angelrevieren in Schweden. In den drei großen Flüssen Vindelälven, Laisälven und Juktån sowie in den unzähligen Seen der Umgebung kannst du im Sommer auf Äsche, Barsch und Forelle angeln. Auch Hechte sind hier sehr bissfreudig.

Normalerweise kann in den genannten Gewässern das ganze Jahr über geangelt werden. Wegen der Frühjahrsschneeschmelze in den Bergen und dem damit verbundenen Wasseranstieg in den Flüssen beginnt die eigentliche Angelsaison jedoch erst richtig nachdem wir Mittsommer gefeiert haben. Der Juli und der August sind die optimalen Monate für das Fliegenfischen im Laisälven. Du stehst allein in wild-romantischer Kulisse mitten in der Natur und wirfst deine Leine mit geübtem Schwung in die Strömung. An besonders lohnenden Stromschnellen (forsar) sind Grillhütten eingerichtet, in denen der Fang gleich anschließend zubereitet werden kann. Dein Ferienparadies liegt direkt am Fluss "Vindelälven", der mit einer Länge von 445 km nicht nur einer der längsten Flüsse Schwedens sondern auch einer der wenigen nicht regulierten Flüsse Europas ist. Nach einem Beschluss des schwedischen Reichstags von 1970 darf der Fluss nicht zur Stromgewinnung genutzt oder anderweitig ausgebaut werden, da er durch ökologisch wertvolle Gebiete fließt. In seinem Verlauf von der norwegischen Grenze bis kurz vor Umeå wechseln sich imposante Stromschnellen und weite Seen häufig ab.

Vor unserem Grundstück bildet der Vindelälv den See "Storvindeln", der insgesamt 36 km lang und an seiner ausgedehntesten Stelle 6 km breit ist. Wir liegen am südlichen Ende des Storvindeln. Mit einem unserer Boote kannst du direkt vom Grundstück aus "in See" stechen und die Angel auswerfen. Deinen Fang kannst du anschließend in unserem Räucherofen zubereiten. Besonders die Barsche (schweizerisch: Egli) sind durch ihren hohen Fettgehalt hervorragende Räucherfische.

Die Saison für das Eisangeln (in Schweden Pimpeln genannt) beginnt meist im Februar und geht auf den Flüssen je nach Witterung bis Ende April, auf den höher liegenden Seen auch bis in den Mai hinein. In dieser Zeit wird vor allem auf Saibling und Barsch geangelt.

Bootsverleih

Für deine Angeltouren haben wir zwei Motorboote im Verleih. Mit diesen kannst du direkt am Grundstück starten und hinaus auf den Fluss "Vindelälven" fahren. Umeälv, Skellefteälv und Juktån sind weitere große Flüsse in unserer Nähe. Wer hingegen ganz auf Motorkraft verzichten möchte kann bei einem Partnerunternehmen in der Nachbarschaft ein Kanu mieten und wildromantisch durch die Stille der nordischen Landschaft paddeln. Ausleihgebühren siehe 'Service'.

In unseren Flüssen vorkommende Fischarten

 

(Bitte auf das Bild klicken um PDF zu öffnen)

copyright © NordTrek 2015