Blick vom Berg Nalovardo ins Tal des Vindelälven

Eingehtour auf den Hausberg

Besonderheiten

Der Aufstieg auf den Hausberg ist als Eingehtour gedacht. Ohne Risiko kannst du gleich mal den Stand deiner Kondition erkunden. Vom Gipfel hast du einen herrlichen Überblick über das Tal des Vindelälven.


Tourenbeschreibung

Der Bierdåjvvie steht gleich hinter dem Ferienhaus und ist von diesem leicht zu erreichen. Er eignet sich hervorragend für eine erste Winterwanderung. Die Schneeschuhe werden unmittelbar vor der Hütte angeschnallt denn schon nach wenigen Metern geht es in den Tiefschnee hinein. Wir folgen zunächst einem kleinen Forstweg der uns zu einer Freifläche führt, die vor Jahren geschlagen nun aber bereits wieder aufgeforstet ist. Diese gehen wir in Serpentinen aufwärts bis wir durch einen kleinen Hochwaldstreifen kommen, hinter dem sich ein Gradrücken verbirgt der nach links, Richtung West, zum Gipfel leitet. Diesen schreiten wir aufwärts, im oberen Teil respektablen Abstand haltend zur steil abfallenden Südwand. Nachdem wir dichtes Unterholz durchquert haben erreichen wir bald darauf das Gipfelplateau. Vor uns im Tal sehen wir den Weiler Bjärdakken, von dem aus wir vor zwei Stunden gestartet sind.

Wenn wir die Aussicht genügend genossen und uns am mitgebrachten Kaffee erwärmt haben machen wir uns auf den Rückweg, zunächst entlang der Aufstiegsspur. Nach etwa 100 Hm bergab können sportliche Schneeschuhgeher den Grad verlassen und nach rechts in steileres Gelände queren. Hier geht es rasant abwärts. Von kleineren Klippen sind Sprünge notwendig, die jedoch bei entsprechenden "Powder" für Hochstimmung sorgen. Nachdem wir den folgenden Hochwald durchschritten haben erreichen wir wieder unseren Forstweg, der zurück zur gemütlichen Hütte führt.

Wer lieber etwas ruhiger Absteigen möchte bleibt einfach entlang der Aufstiegsspur.

Eine Alternative für eine Verlängerung der Tour ist die Gipfelüberschreitung mit Abstieg durch den Wald auf der Westseite des Bierdåjvvie. Hierbei ist indessen eine sehr gute Orientierung im Gelände notwendig.

 

Anforderung

Keine besonderen Anforderungen. Etwas Kondition ist jedoch von Vorteil.

 

Ausrüstung

Warmes Getränk und Picknick gehören in den Rucksack. Schneeschuhe und Stöcke werden gestellt.

 

Preise

400 SEK/Stunde, unabhängig wie viele Teilnehmer

copyright © NordTrek 2015