Rast während einer Schneemobilsafari

Expedition  2 - Lappland medium

Besonderheiten

In drei Tagen die schönsten Winterlandschaften des Nordens durchfahren. Die Tour bietet eine ausgedehnte Schneemobilexpedition durch subpolares Gebiet mit steilen Bergfahrten, weiten Eisflächen und endloser Dimension im Hochfjäll.

 

Tourenbeschreibung

Wir treffen uns an der Verleihstation in Sorsele. Auf dem Fluss Vindelälv folgen wir den Markierungen des „Vindelälvsdraget“, einem jährlichen Schlitten- und Zughunderennen, flussaufwärts. Das Samendorf Ammarnäs ist unsere erste Tagesetappe. Bei genügend Zeit können wir auf einem Dorfrundgang die wechselvolle Geschichte der Siedlung erfahren oder wir besuchen die Naturausstellung im Hotel „Ammarnäsgården“. Tagesabschluss in der Sauna.

Am nächsten Morgen starten wir ins Hochfjäll. Der Trail führt uns zunächst durch subalpinen Birkenwald aufwärts. Bald haben wir die Baumgrenze unter uns gelassen und nichts als weiße endlose Weite umgibt uns. Bei gutem Wetter rasten wir hier oben in der einmaligen Gebirgslandschaft. Stunden später tauchen wir wieder in die Wälder ein und fahren hinunter ins Tal. Nach Überquerung des Flusses Umeälv erreichen wir unser zweites Tagesziel, das Skoterhotel in dem kleinen Weiler Umnäs. Sauna bei Bedarf möglich.

Der dritte Tag bringt uns nochmals Abenteuer und Fahrspaß in der weißen Winterlandschaft Lapplands. In der Ferne sehen wir unsere nächste Zwischenetappe, die Berge von Storblaiken. Durch den Bau von Windkraftanlagen in den letzten Jahren ist der vorher vorhandene Skotertrail fast vollständig verschwunden und mit ihm die Markierungen. Hier kann man sich nur noch auf sein GPS verlassen! Hat man die richtige Abfahrt aus den Bergen gefunden geht es hinunter durch ausgedehnte Wälder dem Fluss Vindelälv entgegen. Auf diesem stromaufwärts zurück zur Verleihstation nach Sorsele.


Anforderung

Die Länge der Tagesetappen hängt im Wesentlichen von den Wetter- und Schneebedingungen ab. Mit einer Fahrdauer von 6 – 7 Stunden muss gerechnet werden, inklusive Pausen. Etwas Kondition ist von Vorteil.


Ausrüstung

Warme Schutzausrüstung wird gestellt: Helme, Handschuhe, warme Overalls, Stiefel

(Skimaske bei Bedarf)


Leistungen

  • Schneemobilausleihe
  • Schutzausrüstung
  • Verpflegung während der gesamten Reise
  • Benzin
  • Zwei Übernachtungen im Hotel
  • Fahrzeugvrsicherung


 

Preise

14.300 SEK/Pers.  wenn die Fahrzeuge mit 2 Personen besetzt sind. Für Einzelnutzung kommen ab dem zweiten Schneemobil 1.400 SEK pro Tag hinzu.

Teilnehmerzahl:   2 - 6

copyright © NordTrek 2015