Lawinentraining

Lawinen Sicherheitstraining

Besonderheiten

Die Gefahr von Lawinenabgängen  ist in den nordschwedischen Bergen ähnlich einzuschätzen wie im Alpenraum. Leider gibt es in Schweden keinen regulären Lawinenlagebericht wie in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Auch wenn wir auf unseren Schneeschuh-, Ski- und Motorschlittentouren lawinengefährdete Hänge möglichst meiden ist eine gründliche Vorbereitung auf den Fall der Fälle, einer Verschüttung,  unbedingt notwendig (Dauer 3 Stunden). 


Beschreibung

Bei diesem  Sicherheitstraining vermitteln wir dir die  Grundlagen der Lawinenkunde, wie Schneebeschaffenheit, Wetterlage, kritische Hangneigung, Windeinfluß und vieles mehr. In Theorie und Praxis lernst du in diesem Kurzlehrgang das Notwendigste über Verschüttetensuche und -bergung. Danach solltest du ein Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) richtig einsetzen können, wissen wie es arbeitet und auch dessen Grenzen kennen.


Anforderung

Keine


Ausrüstung

LVS, Sonde und Lawinenschaufel werden gestellt.


Preise

400 SEK/Pers.


copyright © NordTrek 2015