Wanderund nach Deliknäs

Gemütliche Wanderung zu einem verlassenen Weiler

Besonderheiten

Delliknäs ist eine alte Siedlungsstelle die im Jahre 1892 von Anton Karlsson und seiner Familie illegal eingerichtet wurde.  Anto Karlsson kaufte damals das Land von einem Pferdehändler aus Jörn, der selbst nicht Eigentümer war.  Erst 1915 wurde der Familie das Bleiberecht zugesprochen. In den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts lebten in Delliknäs 15 Personen, wovon 10 Kinder waren. Insgesamt wurden drei Wohnhäuser  samt Stallungen und Scheunen errichtet. 1950 war nur noch ein Haus zur Sommerzeit bewohnt, welches 1963 dann ebenfalls aufgegeben wurde. Seit dem verfällt die Siedlung. Seit 1990 gibt es jedoch Bemühungen vom Silbermuseum Arjeplog in Zusammenarbeit mit der Landesregierung Västerbotten den Weiler zu erhalten. So wurde ein ehemaliges Wohnhaus als Notunterkunft für Wanderer hergerichtet und ehemaligen Wiesen und Weiden werden gemäht.

 

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz aus geht es einen Waldweg entlang zur Hängebrücke über den Laisälven. Danach schlängelt sich der Weg durch jahrtausendealten Urwald und über Moore. Feuchte Streckenabschnitte sind mit Bohlen abgesichert.

In Delliknäs angekommen ist die Notunterkunft gleich das erste Haus auf der linken Seite. Dort gibt es auch einen Grillplatz. Trinkbares Wasser findet man an einem Bach am hinteren Ende des Weilers.

Nach einer ausgiebigen Rast und vielen Fotos begeben wir uns auf den Rückweg, der allerdings wesentlich länger ist als der Hinweg. Wir verlassen den Weiler abwärts in Richtung Delikälven und erreichen diesen nach etwa 45 min. Nun wenden wir uns nach links und folgen dem Fluss auf einem schmalen Pfad stromabwärts. An mehreren Stellen weicht die Ufervegetation zurück und wir erhalten wunderschöne Ausblicke auf das sprudelnde, klare Wasser des Dellikälven. Nach einigen Kilometern kommen wir an die Mündung des Dellikälven in den Laisälven. Hier halten wir uns wieder links, nun den Laisälven stromaufwärts bis wir wieder zur eingangs erwähnten Hängebrücke kommen. Über diese zum Parkplatz.


Anforderung

Keine besonderen Anforderung, jedoch etwas längere Tour.


Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk unbedingt notwendig. Tagesrucksack mit Proviant.


Preise

800 SEK/Person (ab 2 Teilnehmer)

copyright © NordTrek 2015